News

Christina Kampmann kommt nach Bünde

Von Petra Basler, (Kommentare: 0)

Mittwoch, 24. Juli 2019 um 19:30 Uhr
im Restaurant "Zur Klinke", 32257 Bünde, Klinkstraße 11

Wir freuen uns auf eine interessante und spannende Diskussion mit einer Kandidatin um das höchste Amt in unserer Partei.

Die 39jährige Diplom-Verwaltungswirtin bewirbt sich als Doppelspitze gemeinsam mit Michael Roth (48), Staatsminister im Auswärtigen Amt, um den SPD-Bundesvorsitz. Der SPD-Bezirk Hessen-Nord hat die beiden kürzlich offiziell nominiert. Bis zum 1. September läuft noch die Bewerbungsfrist für Einzel- oder Teamkandidaturen. Anschließend werden alle SPD-Mitglieder befragt. Deren Votum

Weiterlesen …

SPD und DIE GRÜNEN schlagen gemeinsamen Landratskandidaten vor

Von Petra Basler, (Kommentare: 0)

Landrat Jürgen Müller wird von SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN erneut als gemeinsamer Landratskandidat für die Kommunalwahl 2020 im Kreis Herford vorgeschlagen

Kreis Herford: Der Kreisvorstand der SPD und die Mitgliederversammlung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Kreis Herford haben diesen Donnerstagabend erneut und jeweils einstimmig den jetzigen Amtsinhaber Jürgen Müller als ihren gemeinsamen Landratskandidaten zur anstehenden Wahl im Herbst 2020 vorgeschlagen.

Jürgen Müller gilt als ausgewiesener Fachmann mit hoher Akzeptanz bei den Bürgern im Kreisgebiet, ebenso wie bei anderen Parteien, in den Verbänden und Vereinen. Er kennt

Weiterlesen …

Stefan Schwartze informiert sich über das Ausbildungsangebot beim Marktkauf Herford

Von Petra Basler, (Kommentare: 0)

Die Voraussetzungen für eine gute Ausbildung beim Marktkauf sind gut. An Vielfältigkeit mangelt es nicht. Und trotzdem herrscht Nachwuchsmangel. "Wir kriegen kaum Bewerbungen von Schülerinnen und Schülern der 10. Klasse. Wir sind tarifgebunden und ein zertifizierter Ausbil-dungsbetrieb. Bei uns gibt es viele Aufstiegs- und Fortbildungsmöglichkeiten. Die Kosten für Wei-terbildungen übernimmt natürlich das Unternehmen.", sagte Thomas Brand, Verwaltungsleiter.

Stefan Schwartze kennt das Problem. "Im Kreis Herford kommt ein Bewerber auf 0,74 Stellen. Der Kreis Herford steht im Bereich

Weiterlesen …

Mieter dürfen nicht im Stich gelassen werden

Von Petra Basler, (Kommentare: 0)

Christian Dahm zum unwürdigen Verhalten der Immobiliengesellschaften

Der heimische Landtagsabgeordnete Christian Dahm zur Situation im „Lindwurm“ in Herford:

Wir dürfen die Mieter in Herford nicht im Stich lassen: Daher begrüße ich es sehr, dass die Mieterinnen und Mieter des „Lindwurms“ gute Nachrichten erhalten haben und die Trinkwassersperre abgewendet ist. Dass die Immobiliengesellschaft die Mieter überhaupt in so eine Lage gebracht hat, ist äußerst erschreckend. Auch, dass den Mietern bei dieser Sommerhitze das Wasser abgestellt werden soll, ist unmenschlich und ein unverantwortliches Handeln. Die Wohnungsgesellschaften sind hier in der Verantwortung. Ähnliche Fälle hat es in der Vergangenheit in Herford, aber auch in Enger mit anderen Immobiliengesellschaften gegeben. Hier sind die Städte gefordert, die Mieter mehr zu unterstützen.

Weiterlesen …

Schwarz-gelber Schnellschuss sorgt für neue Unsicherheiten

Von Petra Basler, (Kommentare: 0)

Vorschläge lösen kein einziges Problem

Christian Dahm, heimischer Landtagsabgeordneter und stellvertretender Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion zu den Plänen der Landesregierung:

„Die Vorschläge der schwarz-gelben Regierungskoalition lösen kein einziges Problem und sind eine riesige Enttäuschung für viele Bürgerinnen und Bürger im Kreis Herford. CDU und FDP im Landtag machen Politik gegen die Interessen von nahezu 500.000 Menschen in diesem Land, die mit ihrer Unterschrift die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge fordern. Diese Politik ist auch ein Schlag ins Gesicht der zahllosen Kommunalpolitiker, gerade auch von der CDU, die gemeinsam mit den Sozialdemokraten landesweit und auch bei uns im Kreis Herford für die Abschaffung der Anliegerbeiträge kämpfen.

Weiterlesen …