Herzlich willkommen

Wir begrüßen Sie herzlich auf der Webseite der SPD im Kreis Herford.

Auf unserer Seite finden Sie Infos der SPD im Kreis Herford. Hier finden Sie auch Informationen und Ansprechpartner der SPD-Stadt- und Gemeindeverbände und unserer Arbeitsgemeinschaften.

Fakten und Argumente zu den zentralen politischen Themen können Sie von hier aus direkt ansteuern. Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Kritik an die SPD, die Kreistagsfraktion oder unsere Landtags- und Bundestagsabgeordneten haben, werden wir diese schnellstens weiterleiten, damit Sie zeitnah eine Antwort bekommen.

Oder wollen Sie Mitglied werden und sich gemeinsam mit anderen Menschen für das Wohl Ihrer Stadt oder Gemeinde einsetzen? Einfach auf "Mitmachen" klicken und los geht´s.

Ihr Stefan Schwartze
SPD-Kreisvorsitzender

News

Dahm: "Sozialer Arbeitsmarkt startet gut"

Landesregierung darf sich nicht darauf ausruhen

 

Der soziale Arbeitsmarkt kommt gut aus den Startlöchern. Seit Jahresbeginn fanden in NRW bis einschließlich April fast 4.000 langzeitarbeitslose Menschen über dieses neue Instrument eine Einstellung.

 

„Der Einstieg in den Sozialen Arbeitsmarkt ist geschafft. Die ersten Zahlen machen Mut und zeigen, dass es Sinn macht, Arbeit statt Arbeitslosigkeit zu finanzieren“, betont Christian Dahm. Nun ginge es darum, auf den ersten Erfahrungen der Beschäftigten, der Coaches und der Behörden aufzubauen. Die Landesregierung dürfe sich auf den Zahlen nicht ausruhen. Vielmehr müsse sie alles dafür tun, dass so viele langzeitarbeitslose Menschen wie möglich die Chance auf ein Beschäftigungsverhältnis im sozialen Arbeitsmarkt in NRW erhalten. Dahm ergänzt: „Die Zielmarke für 2019 von 15.000 Stellen für Langzeitarbeitslose

Weiterlesen …

Christina Kampmann kommt nach Bünde

Mittwoch, 24. Juli 2019 um 19:30 Uhr
im Restaurant "Zur Klinke", 32257 Bünde, Klinkstraße 11

Wir freuen uns auf eine interessante und spannende Diskussion mit einer Kandidatin um das höchste Amt in unserer Partei.

Die 39jährige Diplom-Verwaltungswirtin bewirbt sich als Doppelspitze gemeinsam mit Michael Roth (48), Staatsminister im Auswärtigen Amt, um den SPD-Bundesvorsitz. Der SPD-Bezirk Hessen-Nord hat die beiden kürzlich offiziell nominiert. Bis zum 1. September läuft noch die Bewerbungsfrist für Einzel- oder Teamkandidaturen. Anschließend werden alle SPD-Mitglieder befragt. Deren Votum

Weiterlesen …

SPD und DIE GRÜNEN schlagen gemeinsamen Landratskandidaten vor

Landrat Jürgen Müller wird von SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN erneut als gemeinsamer Landratskandidat für die Kommunalwahl 2020 im Kreis Herford vorgeschlagen

Kreis Herford: Der Kreisvorstand der SPD und die Mitgliederversammlung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Kreis Herford haben diesen Donnerstagabend erneut und jeweils einstimmig den jetzigen Amtsinhaber Jürgen Müller als ihren gemeinsamen Landratskandidaten zur anstehenden Wahl im Herbst 2020 vorgeschlagen.

Jürgen Müller gilt als ausgewiesener Fachmann mit hoher Akzeptanz bei den Bürgern im Kreisgebiet, ebenso wie bei anderen Parteien, in den Verbänden und Vereinen. Er kennt

Weiterlesen …

Politik in Land und Bund

Friedens- und Konfliktforschung stärker fördern

Der Wissenschaftsrat (WR) hat in seiner Sommersitzung Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Friedens- und Konfliktforschung verabschiedet. Er bestätigt damit die jahrelangen Forderungen der SPD-Bundestagsfraktion nach einer stärkeren Förderung. Bundesforschungsministerin Karliczek sollte nun schnell handeln und die Empfehlungen umsetzen, sagt René Röspel.

Mehr disruptive Innovationen für Deutschlands Zukunft

Bundesbildungsministerin Karliczek und Bundeswirtschaftsminister Altmaier informieren heute über die Empfehlungen der Gründungskommission der Agentur für Sprunginnovation (SprinD). Neuer Direktor ist Rafael Laguna de la Vera. Die Gründungskommission regt an, die Agentur in der Metropolregion Berlin zu gründen, sagt Manja Schüle.

Sebastian Hartmann und Nadja Lüders zum Tod von Werner Müller

Mit großer Trauer und Betroffenheit haben wir vom Tod Werner Müllers erfahren, der heute nach langer, schwerer Krankheit gestorben ist. Werner Müller hat das Ruhrgebiet in den letzten Jahrzehnten geprägt wie kaum ein anderer. Als damaliger Chef der Ruhrkohle AG hat er 2007 zu einem sozialverträglichen Ausstieg aus der Steinkohleförderung in Deutschland beigetragen. Die RAG-Stiftung […]

Abgeordnete