News

Schwartze wiedergewählt

Große Zustimmung bekam Stefan Schwartze auf dem Kreisparteitag in Heford. Mit 149 von 156 Stimmen wählten ihn die Delegierten der SPD-Ortsvereine erneut zum Vorsitzenden des SPD-Kreisverbandes. Unterstützt wird der Vorsitzende von seinen Stellvertretern Petra Binnewitt, Angela Lück, Ulrich Rolfsmeyer und Susanne Rutenkröger, Kassierer Alexander Frohloff sowie 12 Beisitzer*innen.

NRW SPD-Generalsekretärin Nadja Lüders stimmte die Versammlung auf die inhaltlichen Themen ein und ging in ihrem Vortrag auf die Zukunft der SPD ein. Geprägt wurde der Parteitag von der Diskussion um die künftige Ausrichtung der SPD und Grundsatzthemen wie Altersamut, gerechtere Kita-Beiträge und der Frage um ein soziales Jahr.

NW Pressebericht zum Parteitag

Weiterlesen …

SPD-Kreisparteitag mit Nadja Lüders

Die SPD hält am Samstag, 6. Oktober, ab 9.30 Uhr im Grün-Gold-Haus Herford, Bruchstraße 4, ihren Kreisparteitag ab. Die nordrhein-westfälische SPD-Generalsekretärin Nadja Lüders hält gegen 11.30 Uhr einen Impulsvortrag zum Thema „Sozialdemokratie heute – wie gewinnt die NRW-SPD das Vertrauen der Menschen im Land zurück“. Vorher finden die Wahlgänge statt. Zudem stehen Berichte des Kreisvorstands und der Arbeitsgemeinschaften auf dem Programm.

Einladung Kreisparteitag (PDF)

Tagesordnung Kreisparteitag (PDF)

Weiterlesen …

Künftiger Kurs der SPD

Im Zuge der Debatte um den künftigen Kurs der Partei möchte der SPD-Kreisvorstand Herford das Angebot einer Vortragsreihe zu wichtigen politischen Themen machen.

Zu einer Auftaktveranstaltung lädt die SPD daher herzlich ein am

Freitag, 21.09.2018 von 18 - 20 Uhr
in den Historischen Sitzungssaal des Kreishauses Herford, Amtshausstraße 2, 32051 Herford.

Als Referenten konnte der SPD-Kreisverband Herford  Matthias Miersch, MdB gewinnen. Er ist seit 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages, stellv. Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion und seit Juli 2015 Sprecher der Parlamentarischen Linken der SPD-Bundestagsfraktion.

Der Titel seines Vortrags lautet: "Sozialdemokratie heute – Herausforderungen für eine

Weiterlesen …

Politik in Land und Bund

Den INF-Vertrag erhalten - Es geht um den Multilateralismus

Sowohl die USA als auch Russland bedrohen den INF-Vertrag zur Begrenzung nuklearer Mittelstreckensysteme. Anlässlich der Ankündigung durch Trump, den Vertrag zu kündigen, droht ein Rückfall in die weltpolitische Steinzeit, erklärt Karl-Heinz Brunner.

Mieterschutzgesetz geht in die parlamentarischen Beratungen

Mit der ersten Lesung im Deutschen Bundestag starten heute die parlamentarischen Beratungen zum Mieterschutzgesetz. Die zunehmend dramatische Lage auf dem Wohnungsmarkt macht eine Stärkung des Mieterschutzes dringend erforderlich. Der Regierungsentwurf ist ein erster wichtiger Schritt dazu. Die SPD-Bundestagsfraktion plädiert für noch weitergehende Verbesserungen für Mieterinnen und Mieter. Ziel ist ein Inkrafttreten zum 1.1.2019, erklären Johannes Fechner und Michael Groß.

Marrakesch-Richtlinie umgesetzt: mehr Bücher in barrierefreien Formaten

Mit der Umsetzung der Marrakesch-Richtlinie ist uns ein großer Wurf für die kulturelle Teilhabe von Menschen mit einer Seh- oder Lesebehinderung gelungen. Sie wird dazu beitragen, dass künftig mehr als die derzeit nur fünf Prozent der Bücher in barrierefreien Formaten verfügbar sein werden, erklären Dirk Heidenblut und Angelika Glöckner.